In die Elektronikbranche einsteigen mit Iftest AG

Um auch in Zukunft auf kompetenten Nachwuchs bauen zu können, engagiert sich Iftest in der Berufsbildung. Wir bilden Lernende in den folgenden Berufen aus: Kaufleute E/M Profil, sowie Elektroniker.

Für Lehrbeginn August 2023 nehmen wir gerne ab Sommer 2022 Bewerbungen entgegen.

In der Zwischenzeit findest Du unter folgenden Links von gateway.one  Facts und benötigte Anforderungen für Deinen Wunschberuf

Berufsbild Kauffrau / Kaufmann
Berufsbild Elektroniker /in

Erfolgreiche Grundausbildung mit Eidg. Fähigkeitszeugnis – ein Einblick

07.2022: Die beiden Iftest-Lernenden Thadsika Loganathan (KV) und Dimitri Faisst (Elektroniker) haben ihren Lehrabschluss gemeistert – dazu gratulieren wir den beiden ganz herzlich.

Im Laufe der dreijährigen Lehrzeit durchlaufen die KV-Lernenden bei der Iftest die Abteilungen; Empfang, Marketing, Logistik, Buchhaltung, Einkauf, Kundenteam und Qualitätsmanagement.

Thadsika Loganathan sagt zu ihrer Lehrzeit: «Während der Ausbildung ist es nicht selbstverständlich Einblicke in so viele Abteilungen zu erhalten, dafür bin ich sehr dankbar. In allen Abteilungen habe ich mich sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Durch diese Eindrücke konnte ich meine beruflichen Stärken besser erkennen und kann mich jetzt in diesem Bereich weiterentwickeln.»

Die Elektronik-Lernenden beginnen die ersten beiden Lehrjahre mit der Grundausbildung, hauptsächlich in der Produktion in der Abteilung manuelle Prüfung und legen eine Teilprüfung ab. Im dritten und vierten Lehrjahr unterliegt die Ausbildung einem Schwerpunkt, welcher je nach Fähigkeiten des Lernenden entweder in der Entwicklung oder in der Prüftechnik stattfindet.

Wann immer möglich, gibt Iftest den Lernenden die Möglichkeit im Unternehmen zu bleiben. Ziel von Iftest ist es, auch nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss junge Menschen in ihre berufliche Karriere zu begleiten – und gleichzeitig vielversprechende Nachwuchs-Mitarbeitende aufzubauen. So freut es uns, dass Thadsika Loganathan neben ihrer Weiterbildung, weiter für Iftest tätig bleiben wird.